Proxmox – Netzwerk ändern

Wenn der Server in einem neuen Netzwerk eingebunden wird, muss man die IP-Adresse und die DNS-Einstellungen auf das neue Netzwerk anpassen. Das macht man bitte, bevor man den Server umzieht.

Dazu im Router des neuen Netzwerkes prüfen welche IP-Adressen vergeben sind. Bei einer Fritz!Box sieht man zum Beispiel unter „Heimnetz / Netzwerk“ alle im Netzwerk befindlichen Gerät mit den zugewiesenen IP-Adressen.

Prüfen, welche Adresse frei ist und notieren, auch die IP-Adresse des Routers notieren. (auf dem Bild ist mein Proxmox-Server bereits im Netzwerk eingebunden und deswegen die IP-Adresse schon vergeben, nicht wundern)

Jetzt die Konfigurationsoberfläche von Proxmox aufrufen und beim Server auf Netzwerk wechseln.

Hier dann die Linux Bridge bearbeiten.

Und die neue IP-Adresse und das neue Gateway eintragen. Gateway ist eben die IP-Adresse des Routers.

Im zweiten Schritt noch den DNS unter Netzwerk aktualisieren (ebenfalls die IP-Adresse des Routers).

Proxmox runterfahren und Server umziehen. Fertig.